Teambuilding mal anders – 5 Ideen für tolle Aktivitäten in der Weihnachtszeit

Teambuildung - Tipps für eine gelungene Betriebs-Weihnachtsfeier

Teambuilding - Ideen und Anregegungen

Oft zerbrechen sich viele Personaler schon Monate vor Weihnachten den Kopf darüber, wie die perfekte Weihnachtsfeier aussehen könnte. Hier nutzen viele Unternehmen die Gelegenheit sich nochmal bei den Mitarbeitern für die geleistete Arbeit zu bedanken und das Jahr ausklingen zu lassen.

Wie Ihnen eine schöne Weihnachtsfeier gelingt und was sich Mitarbeiter wünschen und sich von einem betrieblichen Weihnachtsfest erwarten, haben wir für Sie in diesem Beitrag zusammengetragen.

Doch nicht nur die Weihnachtsfeier, sondern auch generell die Vorweihnachtszeit eignet sich wunderbar, um Teambuilding-Maßnahmen mit seinem Team zu unternehmen.

Wir haben für Sie einige Ideen und Anregungen zusammengetragen, wie Sie die Weihnachtszeit dafür nutzen können, um sich mit Ihren Mitarbeitern in einem privateren Rahmen auszutauschen, die Gemeinschaft zu stärken oder einfach zusammen nach einem stressigen Arbeitstag zusammen den Abend zu genießen.

1) Winterspaziergang mit abschließendem Weihnachtsmarkt-Besuch

Viele Angestellte kennen das Gefühl den ganzen Tag im aufgeheizten Büro und vor dem Desktop zu sitzen. Da eignet sich ein ausgiebiger, winterlicher Spaziergang an der frischen Luft optimal, um mal aus dem Büroalltag herauszukommen. Suchen Sie sich einen Tag mit toller Wetterprognose aus, machen als Team etwas früher Feierabend und unternehmen gemeinsam einen Winterspaziergang. Hier bietet sich für alle die Möglichkeit von  interessanten Gesprächen außerhalb der klassischen Hierarchie-Ebene.

Als krönenden Abschluss könnten Sie mit Ihrem Team auf den Weihnachtsmarkt gehen und einen wärmenden Punsch genießen, um den Abend optimal ausklingen zu lassen.

2) Kochen eines winterlichen Menüs in der firmeneigenen Küche

Eine weitere Möglichkeit ist das gemeinsame Kochen von einem schmackhaften winterlichen Menü. Entweder Sie vereinbaren mit Ihren Mitarbeitern eine längere Mittagspause, in welcher Sie das Menü zubereiten und genießen dieses anschließend gemeinsam. Oder Sie kochen ganz entspannt nach Feierabend in einer gemütlichen Runde. Beim gemeinsamen Kochen stärken Sie ganz einfach den Team-Zusammenhalt, indem die eine Gruppe Gemüse zerkleinert, die andere die Zutaten anbrät, während von der anderen Gruppe der Tisch dekorativ gedeckt wird. Als Belohnung wartet auf alle Teilnehmer ein leckeres Gericht, das sie gemeinsam bei Weihnachtsmusik und guten Gesprächen verspeisen. Nutzen Sie die Zeit mit Ihren Mitarbeitern, um diese näher kennenzulernen und sich mit Ihnen auszutauschen. Doch aufgepasst „Kritikgespräche“ oder heimlich vorgegriffene Jahresgespräche sind tabu und sollten nicht im Rahmen einer Kochrunde angeschnitten werden!

3) Spendenaktion organisieren

Eine Überlegung wert ist auch die Organisierung einer gemeinsamen Spendenaktion.

Sie macht nicht nur gute Laune, stärkt den Gemeinschaftsgedanken im Team, sondern dient noch dazu dem guten Zweck. Wir von Edenred organisieren jedes Jahr im Dezember im Rahmen unserer internationalen CSR-Kampagne „Ideal Care“ eine Benefizaktion. An unserem Aktionstag, bereits das zweite Jahr in Folge, errichteten die Edenred-Mitarbeiter einen großen Pavillon auf dem Büro-Gelände, während wiederum andere Mitarbeiter selbstgebackene Plätzchen in dekorative Tütchen verpackten. Anschließend werden diese bei weihnachtlicher Musik und Stimmung, begleitet von einem wärmenden Schluck Glühwein an die Campus-Unternehmer-Nachbarn verkauft. So konnten wir durch den Verkauf von selbstgebackenen Plätzchen und Glühwein vor Weihnachten rund 1.300 Euro an Verein Deutsche Lebensbrücke e.V. spenden.

Plätzchenverkauf für den guten Zweck - Edenred Spendenaktion

 

4) Wichtel-Abend mit Glühwein und Plätzchen

Eine nette Möglichkeit einen Abend mit Spaßfaktor zu verbringen, ist ein Wichtel-Abend mit Glühwein und Plätzchen. Das mag vielleicht den ein oder anderen an alte Schulzeiten erinnern, ist allerdings auch im Büroalltag eine witzige und abwechslungsreiche Idee, die garantiert Anklang findet. Bei anschließendem Glühwein, Lebkuchen und Plätzchen können Sie sich mit Ihrem Team austauschen und die Vorweihnachtszeit auskosten. 

Falls Ihnen nichts einfällt, was Sie Ihren Kollegen schenken könnten, organisieren Sie doch einfach ein „Schrott-Wichteln“. Jeder von Ihnen hat bestimmt einen Staubfänger zu Hause liegen, über den sich ein anderer wiederum freuen könnte. Beim Auspacken ist jedenfalls dadurch der Spaßfaktor garantiert. Vielleicht findet sich ja eine Kleinigkeit, die dann auf dem Büro-Schreibtisch seinen Platz findet und den Mitarbeiter immer wieder an den lustigen Abend erinnert.

5) Jahres-Start-Party statt Weihnachtsfeier

Da viele Unternehmen im Weihnachtsgeschäft förmlich in Arbeit untergehen und keine Zeit für die Organisierung einer Weihnachtsfeier haben, lassen mittlerweile einige Firmen die Weihnachtsfeier ausfallen und planen stattdessen eine Firmenfeier zum Jahresstart.

Diese findet meistens im Januar statt, wenn der Kopf wieder frei ist und das Weihnachtsgeschäft abgearbeitet ist. So kommen die Mitarbeiter auch auf Ihre Kosten und starten motiviert und erholt ins neue Jahr!

Falls bei Ihnen die Weihnachtsfeier dieses Jahr ausfallen muss, könnte die Jahres-Start-Party eine gute Alternative sein.

E-Block-Team
Ein Beitrag von
E-Block-Team
Erstellt am 30.10.2014
Aktualisiert am 30.10.2014
Zur Übersicht

Hier kommentieren

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

Betriebsfeier und Steuern
Neue Sachbezugswerte für 2019
Mittagessen mit Kollegen
Mittagessen mit Kollegen – das Erfolgsrezept für ein starkes Team
Rufbereitschaft - worauf Sie achten müssen