Geschenke an Mitarbeiter

Mitarbeiter beschenken und dabei den steuerbegünstigten Sachbezug anwenden

Motivation, ohne zuviel Steuern zu zahlen

Geschenke eines Unternehmens an seine Mitarbeiter sollen Freude bereiten und motivieren. Ein möglicher "Pferdefuß" solcher Zuwendungen besteht allerdings in den Lohnsteuern und Sozialversicherungsabgaben, die die Mitarbeiter für solche Geschenke grundsätzlich zahlen müssen. Befreit von Steuern und Abgaben sind nur übliche Aufmerksamkeiten, wie z.B. Geschenke aus besonderem Anlass (z.B. Geburtstag) bis zu einem Betrag von EUR 60,00, und Sachbezüge von bis zu EUR 44,00 pro Monat.

 

 

 

 

E-Block-Team
Ein Beitrag von
E-Block-Team
Erstellt am 01.07.2014
Aktualisiert am 01.07.2014
Zur Übersicht

Hier kommentieren

Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ähnliche Beiträge

High Potentials sind die Basis Ihres Unternehmens.
High-Potentials treiben das Unternehmen voran
Incentives - Möglichkeiten kennen und erfolgreich einsetzen
Mitarbeitergespräche führen – effizient für Mitarbeiter und Unternehmen
Social Media Recruiting – Personalmarketing in sozialen Netzwerken