Alle Beiträge zum Thema Anerkennung & Motivation

Eine gute Weihnachtsfeier beginnt mit einer persönlichen Einladung
Aktualisiert am: 20.09.2017 | Autor: Alexandra Sievers

Fünf Anregungen zur perfekten Weihnachtsfeier-Einladung. Die alljährliche Weihnachtsfeier bietet den perfekten Rahmen, um in einer entspannten und gemütlichen Atmosphäre die letzten Tage des Jahres ausklingen zu lassen und einfach mal „Danke zu sagen“. Doch wie schreibt man eine Einladung, bei der...

Tipps zur Betriebs-Weihnachtsfeier
In nur sieben Schritten zur perfekten Weihnachtsfeier-Rede!
Aktualisiert am: 20.09.2017 | Autor: Alexandra Sievers

Sieben kleine Tipps mit großer Wirkung. Keine Weihnachtsfeier ohne Weihnachtsrede – und dies meist vor dem Festessen. Doch schade, wenn der Genuss erst dann mit dem Essen beginnt. Dabei ist es ganz leicht, eine Weihnachtsansprache zu einem „Ohrenschmaus“ zu machen, der Appetit auf mehr macht:...

Zielvereinbarungsgespräch
Zielvereinbarungsgespräch - Wie SMART setzen Sie Ihre Ziele?
Aktualisiert am: 04.08.2017 | Autor: E-Block-Team

Alle Jahre wieder steht das Zielvereinbarungsgespräch auf dem Kalender. Konstruktiv geführt ist es die Gelegenheit für Führungskräfte, das Potenzial und Engagement seiner Mitarbeiter positiv zu beeinflussen und gleichzeitig das vergangene Jahr gemeinsam zu reflektieren. Doch fehlende Vorbereitung...

Mitarbeiter motivieren – Praxistipps für den Arbeitsalltag
Aktualisiert am: 24.07.2017 | Autor: E-Block-Team

Lassen sich Mitarbeiter motivieren und wenn ja, wie? Antworten auf diese Frage können am besten die Angestellten selbst liefern. Wir fassen die Ergebnisse einer Mitarbeiterumfrage zusammen und geben Ihnen Praxistipps. Die gute Nachricht vorweg: Auch mit kleinen Veränderungen können Sie viel...

positive Fehlerkultur 2017
Fehlerkultur 2017 - so gelingt Ihnen der Sprung von falscher zu positiver Fehlerkultur
Aktualisiert am: 10.05.2017 | Autor: Frank Müller

Freitag, 16:00 Uhr: Im Großraumbüro bei Strahlvox arbeitet Frau Biesinger fieberhaft an einer Preiskalkulation. Eigentlich wollte sie ab 15:30 Uhr Feierabend machen. Ihr Vorgesetzter, Herr Wunder, kommt schnellen Schrittes auf sie zu: „Frau Biesinger, soeben hat einer unserer Hauptkunden aus den USA...