Alle Beiträge

Vorteile der Essensgutscheine
Steuerbegünstige Mittagsverpflegung jetzt auch für Leiharbeitnehmer
Aktualisiert am: 05.02.2015 | Autor: Constanze Elter

Essensschecks: Steuervorteile nun auch für Leiharbeitnehmer. Leiharbeit, Zeitarbeit, Personalleasing – oder wie es im Amtsdeutsch heißt – Arbeitnehmerüberlassung. All diese Begriffe bezeichnen ein und denselben Trend: Unternehmen spezialisieren sich darauf, eigene Angestellte unterschiedlichster...

E-Block-Team
Das bietet 2015 in puncto Steuern
Aktualisiert am: 08.01.2015 | Autor: E-Block-Team

Freigrenze für Aufmerksamkeiten steigt auf 60 Euro. Ab dem Jahr 2015 dürfen Zuwendungen an Arbeitnehmer zu besonderen, persönlichen Anlässen, die vom Finanzamt festgelegt sind, bis zu 60 Euro betragen. Zuvor galt die Freigrenze von 40 Euro, bis zu der Arbeitnehmern z.B. zu Geburtstagen oder zu...

Sachbezüge für Mahlzeiten im Jahr 2015
Restaurantschecks: die steuerbegünstigte Mittagspause
Aktualisiert am: 22.12.2014 | Autor: Constanze Elter

Sachbezug für Mahlzeiten 2015. In Deutschland ist dies immer noch eine Institution: Zwischen 12 und 13 Uhr machen sich bundesweit Millionen von Angestellten auf den Weg in die Kantine, um dort gemeinsam Mittag zu essen. Ob Suppe, Salatbar oder Schnitzel – die Betriebsgastronomen konnten ihre Umsätze...

Mitarbeiter zu Weihnachten belohnen und Anerkennung zeigen
E-Block-Team
An Weihnachten wird es in der Arbeit persönlich
Aktualisiert am: 16.12.2014 | Autor: E-Block-Team

Trendumfrage von Edenred zeigt: Persönliche Anerkennung der Leistung von Mitarbeitern ist häufigster Grund für Weihnachtsgeschenke vom Arbeitgeber. Zu Weihnachten gehören natürlich auch Geschenke. Dass diese auch im Beruf einen hohen Stellenwert haben, ergab eine aktuelle Trendumfrage von Edenred,...

Freigrenze für besondere Anlässe steigt auf 60 Euro
Aufmerksame Arbeitgeber: Mehr Spielräume ab 1.1.2015
Aktualisiert am: 24.11.2014 | Autor: Constanze Elter

Freigrenze für Aufmerksamkeiten steigt auf 60 Euro. Wissen Sie, welche Bücher Ihr Mitarbeiter gern liest? Oder welche Musik er gern hört? Das ist Privatsache, sagen Sie? Das stimmt nur bedingt. Denn Arbeitgeber haben zahlreiche Möglichkeiten, ihre Angestellten mit einer persönlichen Aufmerksamkeit...